Radio City Music Hall

Die Radio City Music Hall:


Der Konzertsaal im Herzen von Manhattan, der in den 1920er Jahren erbaut wurde,  gehört zum Rockefeller-Center-Komplex und liegt gegenüber dem General Electric Building.

Als die Radio City Music Hall am 27. Dezember 1932 die Pforten für das Publikum mit einer spektakulären Bühnenshow öffnete, galt sie als das Mekka der musikalischen Klänge.

Auf einer riesigen Leinwand wurde am 11.Januar 1933 der erste Film gezeigt: Frank Capras The Bitter Tea of General Yen mit Barbara Stanwyck.

Mit seinen 5.933 Plätzen war die Radio City Music Hall zum Zeitpunkt der Eröffnung das weltgrößte Filmtheater.

Die Rocketts, die aus 36 Tänzerinnen bestehende Showtanzgruppe der Radio City Music Hall, gilt als die beste Showtanzgruppe der Welt.

Alljährlich findet hier der MTV Video Music Award statt.


Die Radio City Music Hall erleben:

Tipp: Radio City Music Hall Christmas Spectacular (November bis Januar)

Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Eintrittskarten für eine der Vorstellungen !

Weitere Informationen finden Sie hier.


Video:

Ein Video über die Radio City Music Hall finden Sie hier.


Info:

Radio City Music Hall
Öffnungszeiten: -/-
Eintrittspreise: -/-
Adresse: 1260 Avenue of the Americas
Subway: B, D, F, M bis 47-50 Streets/Rockefeller Center
N, R, W bis 49th Street
1 bis 50th Street
6 bis 51st Street

Karte:


Diese Karte vergrößert anzeigen